Aus den Überlegungen zu einer Vernetzung von Wissen und Kompetenz einzelner Berater ist im November 2015 das Agrarberatungsnetzwerk Baden-Württemberg e.V. hervorgegangen. Unser Ziel ist eine umfassende Beratung „aus einer Hand“ - ohne Zeit- und Reibungsverlust - zu Betriebsoptimierung und Fördermöglichkeiten für landwirtschaftliche Unternehmer jeglicher Betriebsgröße.

Der Vorteil für die Kunden ist evident: Sie haben nur einen Ansprechpartner, der sich die einzelnen Komponenten für eine passgenaue, zuverlässige und nachhaltige Betriebsberatung innerhalb des Experten-Netzwerks holen kann. So entwickelt sich eine praxisnahe vertrauensvolle Beziehung, die sich an den individuellen Herausforderungen orientiert.

Die Mitglieder – allesamt Steuer- und BWL-Berater für Unternehmen im Agrarbereich – sind an ihren jeweiligen Heimatorten dezentrale Ansprechpartner, die untereinander in engem Kontakt stehen und den regelmäßigen Austausch pflegen. Durch die Schnittstelle zu assoziierten produktionstechnischen Beratern ist eine maximal lösungsorientierte Begleitung garantiert.

Teilweise sind unsere Mitglieder auch für Module des geförderten Beratungssystems „Beratung.Zukunft.Land.“ des Landes Baden-Württemberg für Landwirtschaft, Garten-, Obst- und Weinbau zugelassen. Was wir nicht selbst abdecken können, vermitteln wir gerne an erfahrene und zuverlässige Berater.